05.07.2019 bis 08.07.2019 – Kärwa Dietersdorf

05.07.2019 bis 08.07.2019 – Kärwa Dietersdorf

Die Dietersdorfer Kärwaboum & Madli, die Schausteller und die Festwirtfamilie Pecorelli laden euch auch heuer wieder alle herzlichst zur 41. Dietersdorfer Kärwa vom 05.07.2019 bis 08.07.2019 auf unserem Festplatz in Dietersdorf ein!!

05.07.2019 bis 08.07.2019 - Kärwa Dietersdorf

Zu unserer 41. Kärwa haben wir uns wieder einige Aktionen überlegt – also seid gespannt und kommt vorbei!!

Programm – 41. Kärwa Dietersdorf

Freitag 05.07.2019:
17:00 Uhr Die Kärwa geht los!
19:00 Uhr Kärwaaauftakt mit den “Primtalern”
19:30 Uhr Einmarsch der Kärwaboum & Madli
20:00 Uhr Bieranstisch durch OB Matthias Thürauf

Samstag 06.07.2019:
17:00 Uhr Kärwabaum aufstellen mit Musik
19:00 Uhr Dietersdorf rockt mit den “Bayernkrachern”

Sonntag 07.07.2019:
10:00 Uhr Festgottesdienst in der Georgskirche, anschließend Platzkonzert des Posaunenchors
11:30 Uhr Mittagstisch mit fränkischen Spezialitäten
14:00 Uhr Kärwaspiele bei Kaffee & Kuchen
18:30 Uhr Oldies & Klassiker mit “Bernd”
18:30 Uhr Große Kärwaverlosung

Montag 08.07.2019:
10:30 Uhr Frühschoppen mit Weißwürst’ und saure Zipfel
19:00 Uhr Kärwaaausklang mit den “Frankenbengeln”
20:00 Uhr Betzenaustanzen

Reservierungen für Sonntag (Schäufele) und Frühschoppen am Montag unter: 0179 – 39 58 183

Eure
Dietersdorfer Kärwaboum & Madli

Auf Ihren Besuch freuen sich die Dietersdorfer Kärwaboum und -madli, die Schausteller und die Festwirtfamilie Pecorelli. Veranstaltung im Auftrag der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

05.07.2019 bis 08.07.2019 - Kärwa Dietersdorf

Festplatz; Dietersdorfer Straße 177, 91126 Schwabach-Dietersdorf

Festplatz; Dietersdorfer Straße 177, 91126 Schwabach-Dietersdorf

© OpenStreetMap-Mitwirkende

21.06.2019 – Neues von der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

21.06.2019 – Neues von der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

Liebe Mitglieder der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

Hier ein paar neue, aktuelle Informationen!

Erneuerung Kinderspielplatz
Unsere Spielplatzgruppe ist am kommenden Wochenende in der Losbude der Arbeiterwohlfahrt auf der Wolkersdorfer Kirchweih vertreten. Der Erlös aus dem Loseverkauf ist für unseren Kinderspielplatz.  Vielen Dank an Christine Heller und ihre Helfer von der AWO! Also, bitte Lose kaufen!!!

Der aktuelle Spendenstand liegt im Moment bei ca. 4000.- Euro.

Nähere Infos darüber am 27.07.2019 zum großen Familienfest mit anschließender Filmnacht!

Vielen Dank allen Gönnern!

Es macht wirklich Spaß in so einer tollen Gemeinschaft leben zu dürfen

Spendenkonto: Sparkasse Mittelfranken Süd
Konto 023 133 80 70 BLZ 764 500 00
IBAN DE 86 7645 0000 0231 3380 70 BIC BYLADEM1SRS

Mit freundlichen Grüßen
Reinhold Schleier
1. Vorstand

27.07.2019 Familienfest Dietersdorf 2019

27.07.2019 Familienfest Dietersdorf 2019 – Flyer

27.07.2019 Familienfest Dietersdorf 2019

27.07.2019 Familienfest Dietersdorf 2019 – Flyer

22.05.2019 – Spielplatz Dietersdorf – Vorort-Termin und Entwurfsplanung

22.05.2019 – Spielplatz Dietersdorf – Vorort-Termin und Entwurfsplanung

Bei der Ortsbegehung in Dietersdorf stellte Marion Popp von der Stadt Schwabach die Entwurfsplanung für die Neugestaltung des Spielplatzes hinter dem Feuerwehrhaus in Dietersdorf vor. Bei dem sehr positiv verlaufenden Termin in konnten sich die Vertreter der Stadt Schwabach auch einen Eindruck von dem Engagement der Dorfgemeinschaft machen. Gerade auch die geplanten Aktionen und die Spendenaktion kamen sehr gut an.

Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich in zwei Bauabschnitten.
Im 1. Bauabschnitt soll der Kleinkindbereich im nördlichen Spielplatzbereich realisiert werden. Dieser umfasst die Schaffung einer Sandspielfläche mit einem speziell für Kleinkinder geeigneten Spielgerät sowie eine 4er- Federwippe, die ebenfalls von dieser Altersgruppe bespielt werden kann. Steinquader (evtl. bei Eignung vorhandene Sandsteine?) dienen als partielle Einfassung des Sandbereichs bzw. zum Sitzen etc. Der Zugang von Norden her soll mit einem Türchen sowie einem Tor (Sandaustausch) ergänzt, der Fußweg in das Gelände hinein teilweise erneuert werden.
In einem 2. Bauabschnitt sollen zu einem späteren Zeitpunkt der Zentrale Spielbereich mit Schaukel und Geräten für größere Kinder sowie der naturnahe Bereich gebaut werden.

07.05.2019 Spielplatz Dietersdorf Entwurfsplanung - Stadt Schwabach

07.05.2019 Spielplatz Dietersdorf Entwurfsplanung – Stadt Schwabach

Impressionen:

27.04.2019 – Neues von der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

27.04.2019 – Neues von der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

Liebe Mitglieder der Interessensgemeinschaft Dietersdorf e.V.

Es ist wieder einmal an der Zeit, euch über ein paar aktuelle Punkte zu informieren.

1. Optischer Wasserzulauf

Udo und ich haben letztes Jahr im Herbst begonnen den Wasserzulauf zu gestalten. Diesen haben wir nun fertiggestellt.
Unser Dank geht auch nach Baimbach an Walter Stürmer und Fritz Erlbacher für die kostenfreie Unterstützung mit Radlader und Minibagger. Fritz Erlbacher hat an zwei Nachmittagen mitgeholfen.

2. Erneuerung Kinderspielplatz

Unsere Spielplatzgruppe ist sehr aktiv, vielen Dank dafür!
Der Spielplatz wird Etappenweise erneuert. Um hier auch Gerätschaften zu bekommen, die unseren Vorstellungen entsprechen, sind wir auf Zuwendungen angewiesen.

Die ev. Kirche und das Dietersdorfer Gewerbe veranstalten am 27.07.2019 zu Gunsten der Spielplatzerneuerung ein großes Familienfest mit anschließender Filmnacht! Um zahlreiche Teilnahme und Unterstützung wird gebeten!

Spendenkonto: Sparkasse Mittelfranken Süd
Konto 023 133 80 70 BLZ 764 500 00
IBAN DE 86 7645 0000 0231 3380 70 BIC BYLADEM1SRS

Mehr dazu.

3. Webseite

Auch dieses Projekt ist mittlerweile abgeschlossen. Endlich haben wir einen sehr gelungenen Internetauftritt. Vielen Dank an Ralph Schienhammer für die tolle Umsetzung

4. Großer Bolzplatz

Wir wollen da jetzt verstärkt danach suchen.
Eure Mithilfe ist erwünscht!!!

5. Trafohaus

Nach Rücksprache mit den Stadtwerken Schwabach, wird das Trafohaus noch eine längere Zeit stehen bleiben. Deshalb wäre eine optische Aufwertung sinnvoll. Die dafür Verantwortlichen der Stadtwerke werden das Vorhaben unterstützen. Wer Vorschläge hat, kann sich gerne an mich wenden.

6. Geh-u. Radweg nach Wolkersdorf

Nachdem die Eigentumsverhandlungen abgeschlossen sein sollen und das Geld auch angeblich zur Verfügung steht, sollte es irgendwann schon mal losgehen.
Geduldig waren wir ja lange genug. Ich werde hier nochmal nachfragen!

7. Themen-Stammtische

Um einen besseren Austausch untereinander zu erreichen, haben wir uns überlegt, evtl. Themen-Stammtische zu organisieren.
Ziel soll hier sein, mit allen Altersgruppen ins Gespräch zu kommen, um die Gemeinschaft zu fördern.

Ich bitte um Rückmeldung, ob das mit den Stammtischen für euch denkbar wäre!

Noch etwas: Bitte überzeugt eure Freunde, Bekannte und Nachbarn, unseren Verein zu unterstützen

Mit freundlichen Grüßen
Reinhold Schleier
1. Vorstand

09.03.2019 – Jahreshauptversammlung OGV mit Neuwahlen 2019

09.03.2019 – Jahreshauptversammlung OGV mit Neuwahlen 2019

Der Obst- und Gartenbauverein Dietersdorf u. Umgebung e. V. lud zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ins FFW-Haus nach Dietersdorf ein.

Vorsitzende Petra Haußmann gab einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. So wurden wieder in einem gewaltigen Kraftakt die beiden Brunnen in der Ortsmitte österlich geschmückt. Das Weinfest mit Flammkuchen aus „Omas Ofen“ am Festplatz in Dietersdorf war wieder ein guter Erfolg.

Anstatt einer aufwendigen Blumenschmuckprämierung werden an der Adventsfeier alljährlich verschiedene Topfpflanzen an die anwesenden Mitglieder verlost.

Von Vereinsmüdigkeit ist in Dietersdorf nichts zu spüren, denn die Mitgliederzahl ist weiterhin steigend. Im Laufe des Jahres konnten 14 Neuaufnahmen begrüßt werden, so dass die Mitgliederzahl auf 295 angestiegen ist.

Von den Finanzen des Vereins berichtete die Kassenführerin Eva Lindenmeyer. Sie konnte auf eine positive Entwicklung des Kassenstandes verweisen und ihr wurde einwandfreie Kassenführung bestätigt.

Die anstehenden Neuwahlen wurden von Reiner Braun, 1. Vorsitzender im Kreisverband Roth-Schwabach geleitet. Die bisherigen Verwaltungsmitglieder stellen sich wieder zur Wahl und werden einstimmig wiedergewählt

Der neuen Vorstandschaft gehören folgende Mitglieder an: 1. Vorsitzende Petra Haußmann, 2. Vorsitzende Ferdinand Zila, Kassenführer Eva Lindenmeyer, Schriftführer Christa Götz, Beisitzer Alois Jäger, Irmgard Lämmermann, Adolf Hauth, Carsten Peters, Kassenprüfer Werner Leinweber und Rudolf Winter, Mostwart Herbert Schrödel, Vereinsdienerin Ingrid Schrödel.

Vereinsdienerin Ingrid Schrödel übt dieses Amt seit 1989 aus. Für ihren 30 Jahre langen Dienst wurden für sie ein Blumenpräsent und ein Gutschein vorbereitet, leider konnte sie nicht anwesend sein. Seit 1999 ist die 1. Vorsitzenden Petra Haußmann im Amt. Ihr wurde ebenfalls mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für ihre 20 jährige Tätigkeit gedankt.

Für den Mostwart war Kondition angesagt. Denn bedingt durch die üppige Obsternte war die Nachfrage nach frisch gepressten und erhitzten Apfelsaft rekordverdächtig. So war die Mosterei bis weit in den November hinein in Betrieb Der Mostwart Herbert Schrödel ist mittlerweile über 33 Jahre im Amt und denkt ans Aufhören. Der Verein hofft bis zur nächsten Saison einen Nachfolger zum Anlernen zu finden. Haben wir ihr Interesse geweckt: die Mostsaison geht über 10 – 12 Wochen und die Arbeit des Mostwarts wird auch vom Verein entschädigt. Kontaktdaten zum Obst- u. Gartenbauverein unter: www.dietersdorf.de.

Christa Götz

09.03.2019 Jahreshauptversammlung OGV 2019

Bild v. l. n. r: Herbert Schrödel Mostwart, Irmgard Lämmermann Beisitzer, Eva Lindenmeyer Kassenführerin, Ferdinand Zila 2. Vorsitzender, Petra Haußmann 1. Vorsitzende, Christa Götz Schriftführerin, Carsten Peters Beisitzer, Adolf Hauth Beisitzer (nicht auf dem Bild: Ingrid Schrödel Vereinsdienerin, Alois Jäger Beisitzer)

03.03.2019 – Kinder-Fasching im Feuerwehrhaus

03.03.2019 – Kinder-Fasching im Feuerwehrhaus

Der Kinderfasching im Feuerwehrhaus war gut besucht und brachte den zahlreichen lustig kostümierten Kindern einen unterhaltsamen Nachmittag.

Fröhliche Lieder, Tanz, Spiel, Spaß und Süßigkeiten sowie tolle Tiere, Kronen und Licht-Schwerter aus Luftballons begeisterten die kleinen Gäste.

Für das leibliche Wohl der Familien war mit Kaffee, Krapfen, Getränke und Brezen und Wienerle auch gesorgt.

Danke an alle Künstler und Organisatoren für einen sehr schönen Nachmittag.

 

03.03.2019 Kinderfasching im Feuerwehrhaus (RPS)

03.03.2019 Kinderfasching im Feuerwehrhaus (RPS)